Allgemeines zur Pharmakologie der Metalle — Eisen — Mangan — by Wolfgang Heubner (auth.), A. Heffter (eds.) PDF

By Wolfgang Heubner (auth.), A. Heffter (eds.)

ISBN-10: 3642519555

ISBN-13: 9783642519550

ISBN-10: 3642520170

ISBN-13: 9783642520174

Show description

Read Online or Download Allgemeines zur Pharmakologie der Metalle — Eisen — Mangan — Kobalt — Nickel PDF

Similar german_12 books

Klaus Windgassen's Schizophreniebehandlung aus der Sicht des Patienten: PDF

In dieser Arbeit wird die stationiire Behandlung aus der Sieht des sehizophrenen Pati enten dargestellt. Zuniichst geht es in Teil I um die Frage, wie sich die Befindlichkeit der Kranken im Verlauf der Therapie veriindert. Hierbei konnte auf bewiihrte, opera tionalisierte Erhebungsinstrumente zuriickgegriffen werden.

Transplantation: Geschichte und Entwicklung bis zur heutigen by Francis D. Moore, W. Brendel PDF

Prof. F. D. Moore hat sein Buch "Give and Take" im Jahre 1962 geschrieben, um den gebildeten Laien in das Wesen und die Probleme der Organtransplantation einzuführen. Dieses Büchlein stellt ein typi­ sches Beispiel für die artwork und Weise dar, wie in den united states und den mei­ sten angelsächsischen Ländern Wissenschaft popularisiert wird: Ein Fachmann läßt seine Leser die entscheidenden Schritte einer neuen, umwälzenden medizinischen Behandlungsmethode erleben.

Extra resources for Allgemeines zur Pharmakologie der Metalle — Eisen — Mangan — Kobalt — Nickel

Sample text

Da diese jedoch besonders widerstandsfähige Formen belebter Materie darzustellen pflegen, so gilt erst recht für empfindlichere Zellformen, daß sie durch Metalle leicht geschädigt, unter Umständen abgetötet werden: viele Metallverbindungen haben den typischen Charakter von "Protoplasmagiften". Seit Ro bert Koch 4 mit seinen Schülern, darunter Emil Behring 5 , die ersten Versuche zur Abwehr der damals neu entdeckten Krankheitserreger unternahm, ist die intensive Wirkung einiger Metalle auf Bakterien bekannt, und das Quecksilbersublimat ist seit diesen Versuchen zu Desinfektionszwecken in Aufnahme gekommen.

3 Rona, Parfentjcv u. Lippmann: Biochem. Z. - 4 Bertrand: C. r. Acad. Sei. Paris 124, 1032, 1355 (1897). 5 Henze: Hoppe-Seylers Z. '2'2, 494; '2'9, 215 (19llf12). 6 Bertrand u. Machebreuf: C. r. Acad. Sei. Paris 182, 1305, 1504; 183, 257 (1926). - Vgl. J. of orient. Med. '2', 223; 8, 49 (1927/8); nach Ronas Berichten 43, 273; 46, 276. 7 Turnwald, Hildc, u. Haurowitz: Hoppe-Seylers Z. 181, 176 (1929). 8 Warburg, Otto: Hoppe-Seylers Z. 92, 231, 237f. - Vgl. dagegen die negativen Befunde an Warmblütergewebe von Rosenthai u.

Klin. Wschr. 1917, 1222, 1224. - 4 v. Euler u. Svanberg: Hoppe-Seylcrs Z. 101', 269, 302 (1919)- Fermentforsch. :1, 330; 4, 29 (1920/21)- Ark. Kemi, Min. o. Geol. 1920, zit. nach Naturwiss. 8, 664 (1920). - 5 Euler, H. , u. Myrbäck: Hoppe-Seylers Z. 121, 177 (1922). 6 Myrbäck: Hoppe-Seylers Z. 158, 160; 159, I (1926)- Sv. Ark. Kcmi, Min. o. Geol. 8 u. 9 (1923/24). - 7 Vgl. H. v. Eulcr, Josephson u. Myrbäck: Hoppe-Seylers Z. 134, 39 (1924). 654 W. Heubner: Allgemeines zur Pharmakologie der Metalle.

Download PDF sample

Allgemeines zur Pharmakologie der Metalle — Eisen — Mangan — Kobalt — Nickel by Wolfgang Heubner (auth.), A. Heffter (eds.)


by Charles
4.5

Rated 4.64 of 5 – based on 31 votes