Transplantation: Geschichte und Entwicklung bis zur heutigen - download pdf or read online

By Francis D. Moore, W. Brendel

ISBN-10: 3540048766

ISBN-13: 9783540048763

ISBN-10: 3642885225

ISBN-13: 9783642885228

Prof. F. D. Moore hat sein Buch "Give and Take" im Jahre 1962 geschrieben, um den gebildeten Laien in das Wesen und die Probleme der Organtransplantation einzuführen. Dieses Büchlein stellt ein typi­ sches Beispiel für die paintings und Weise dar, wie in den united states und den mei­ sten angelsächsischen Ländern Wissenschaft popularisiert wird: Ein Fachmann läßt seine Leser die entscheidenden Schritte einer neuen, umwälzenden medizinischen Behandlungsmethode erleben. Er schildert ohne zu beschönigen Erfolg und Mißerfolg und bereitet so in der Öf­ fentlichkeit das notwendige Verständnis vor. Tatsächlich gab es wohl noch nie in der Geschichte der Medizin eine neue Behandlungsmethode, die so wie die Organtransplantation auf das Verständnis und die Mit­ hilfe der Öffentlichkeit angewiesen ist, weil sie die Bereitschaft ver­ langt, (noch) gesunde Organe frisch Verstorbener für die Rettung des Lebens kranker Menschen zu spenden. Obwohl seit Abschluß des Buches von F. D. Moore die Organtransplantation in aller Welt eine stürmische Entwiddung genommen hat, haben sich Verlag und Übersetzer für die Veröffentlichung in deutscher Sprache entschieden, weil sie der Meinung sind, daß die Pioniertaten der Organtransplantation, so wie sie F. D. Moore beschrieben hat, nicht vergessen werden dürfen und darüber hinaus ganz besonders geeignet sind, das Interesse für die Arbeitsweise medizinischer Forschung zu wecken. Dem Bedürfnis auf Vollständigkeit und Aktualität wird durch den Nachtrag des Übersetzers, in dem der derzeitige Stand dieses Wissenschaftsgebietes mitgeteilt wird, Rechnung getragen. Wir sind der Meinung, daß gerade durch die Gegenüberstel­ lung des ursprünglichen Berichtes von F. D.

Show description

Read Online or Download Transplantation: Geschichte und Entwicklung bis zur heutigen Zeit PDF

Best german_12 books

Schizophreniebehandlung aus der Sicht des Patienten: by Klaus Windgassen PDF

In dieser Arbeit wird die stationiire Behandlung aus der Sieht des sehizophrenen Pati enten dargestellt. Zuniichst geht es in Teil I um die Frage, wie sich die Befindlichkeit der Kranken im Verlauf der Therapie veriindert. Hierbei konnte auf bewiihrte, opera tionalisierte Erhebungsinstrumente zuriickgegriffen werden.

Read e-book online Transplantation: Geschichte und Entwicklung bis zur heutigen PDF

Prof. F. D. Moore hat sein Buch "Give and Take" im Jahre 1962 geschrieben, um den gebildeten Laien in das Wesen und die Probleme der Organtransplantation einzuführen. Dieses Büchlein stellt ein typi­ sches Beispiel für die artwork und Weise dar, wie in den united states und den mei­ sten angelsächsischen Ländern Wissenschaft popularisiert wird: Ein Fachmann läßt seine Leser die entscheidenden Schritte einer neuen, umwälzenden medizinischen Behandlungsmethode erleben.

Additional resources for Transplantation: Geschichte und Entwicklung bis zur heutigen Zeit

Example text

Aber sie entdeckten auf diese Weise noch eine Menge mehr. Sie beobachteten die schleunige Abstoßung von verpflanzten Hautstücken, die ein zweites Mal vom selben Spender geliefert wurden und folgern daraus: Der zweite Satz von Homotransplantaten unterlag nidtt demselben Ablauf von Anwadtsen und Einsdtrumpfen wie der erste: die Zerstörung wurde ab dem 8. Tag nadt der Transplantation stark gesteigert. Die degenerativen Veränderungen, die die erste Serie der Homotransplantate befallen, ersdteinen früher bei den folgenden.

Ein typisches Beispiel hierfür ist die Krisis der Iobären Lungenentzündung, in welcher ein sehr kranker Patient innerhalb Stunden den Prozeß überwindet. Das Fieber fällt, er schwitzt extrem stark und fühlt sich nahezu gesund. Im Gegensatz dazu gewinnen bei sehr schweren Infektionen die Antigene diesen Streit, die Bakterien überwinden die Abwehrkräfte und der Tod tritt ein. Es gibt aber auch ein drittes Verhalten. Und das ist der Zustand der immunologischen "Toleranz", bei der der Wirt dem Antigen erlaubt, sich unbelästigt im Körper auszubreiten.

Ihre Experimente sollten im einzelnen betrachtet werden, da sie zeigen, wie bedeutende biologische Schlußfolgerungen aus einem einfachen Experiment gezogen werden können, wobei jedem zunächst unwichtigen Detail tatsächlich größte Bedeutung zukommt. -16. Tag der Schwangerschaft durch einen CBA-Mann mit Nembutal anaesthesiert und die Bauchhaut in der Mitte gespalten. Die Haut wurde von der Unterlage gelöst, aber nicht entfernt, und es wurde sorgfältig vermieden, die großen Blutgefäße zu verletzen.

Download PDF sample

Transplantation: Geschichte und Entwicklung bis zur heutigen Zeit by Francis D. Moore, W. Brendel


by Paul
4.4

Rated 4.25 of 5 – based on 50 votes