Read e-book online Wirtschaftliche Entwickelung des PDF

By Bergassessor Kreutz (auth.)

ISBN-10: 3642989063

ISBN-13: 9783642989063

ISBN-10: 364299721X

ISBN-13: 9783642997211

Show description

Read or Download Wirtschaftliche Entwickelung des Niederrheinisch-Westfälischen Steinkohlen-Bergbaues in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts: Dritter Teil PDF

Similar german_12 books

Download e-book for iPad: Schizophreniebehandlung aus der Sicht des Patienten: by Klaus Windgassen

In dieser Arbeit wird die stationiire Behandlung aus der Sieht des sehizophrenen Pati enten dargestellt. Zuniichst geht es in Teil I um die Frage, wie sich die Befindlichkeit der Kranken im Verlauf der Therapie veriindert. Hierbei konnte auf bewiihrte, opera tionalisierte Erhebungsinstrumente zuriickgegriffen werden.

Francis D. Moore, W. Brendel's Transplantation: Geschichte und Entwicklung bis zur heutigen PDF

Prof. F. D. Moore hat sein Buch "Give and Take" im Jahre 1962 geschrieben, um den gebildeten Laien in das Wesen und die Probleme der Organtransplantation einzuführen. Dieses Büchlein stellt ein typi­ sches Beispiel für die artwork und Weise dar, wie in den united states und den mei­ sten angelsächsischen Ländern Wissenschaft popularisiert wird: Ein Fachmann läßt seine Leser die entscheidenden Schritte einer neuen, umwälzenden medizinischen Behandlungsmethode erleben.

Additional resources for Wirtschaftliche Entwickelung des Niederrheinisch-Westfälischen Steinkohlen-Bergbaues in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts: Dritter Teil

Example text

Juli 1879 auf die Dauer hätten gemildert werden können. Unter diesen Verhältnissen war die Erfindung von Gilchrist und Thomas, des sogenannten Thomas-Verfahrens, ein für die Eisenhüttenindustrie des Ruhrbezirks überaus glückliches Ereignis. Nach diesem Verfahren wurde statt des sauren ein basisches Konvertor- bezw. Ofen-Futter (Dolomitfutter) verwendet, und es wurde damit die Herstellung von Flusseisen unter gleichzeitiger Entphosphorung desselben ermöglicht. Nunmehr konnten auch dem Ruhrbezirk billiger zur Verfügung stehende, phosphorhaltige Erze, insbesondere die Mirretteerze von Luxemburg-Lothringen,*) *) Die Verwendung.

H. Kottenbesitzer), die wenigstens an ihren Wohnort gebunden sind. Beispielsweise sei erwähnt, dass bis vor kurzem auf Zeche Langenbrahm noch zwei Gewerken dieser Zeche als Bergleute arbeiteten, von denen jedoch der eine inzwischen seine Kuxe verkauft hat, während der andere auch heute (Sommer 1904) noch dort Gewerke und als Bergmann beschäftigt ist. Die Entwickelung d. -westf. Steinkohlen-Bergbaues. Xll. Tafel XVII. Produktion und Belegschaft beim niederrheinisoh-westf"&lisohen Steinkohlenbergba u 1837 bis 1903.

1o. : Eisenhüttenwesen. 33 Verzeichnis der Ende 1900 im Oberbergamtsbezirk Dortmund betriebenen, mit Hochofenwerken unmittelbar verbundenen grösseren Flusseisen- und Schweisseisen-Werke. (Nach Dr. Tübben a. a. ). Tabelle 92. I ~· ::: - - - - - - Fas- 5 Gutehoffnungshütte, Oberhausen 6 Hörder Bergwerks- u. Hüttenverein, Hörde Phönix, Aktien-Gesellschaft, Laar bei Ruhrort ;9 I basisch Fas- I -~ - - - - - - , Ma r t i n ö f e n sauer I 1 I ' Fas- Puddelöfen basisch I r-1 I I Fas- Fas- ~ ~~~ ~~~ ~i~ ~ ~~~~ zahl je t zahl je t zahl je t I zahl je t zahl je kg ; Bochumer Verein für Bergbau , u.

Download PDF sample

Wirtschaftliche Entwickelung des Niederrheinisch-Westfälischen Steinkohlen-Bergbaues in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts: Dritter Teil by Bergassessor Kreutz (auth.)


by William
4.1

Rated 4.49 of 5 – based on 4 votes